We'are Open: Mon - Sat 8:00 - 18:00
  • Rufen Sie uns an

    +41 78 637 94 74

  • Unsere E-Mail-Adresse

    info@cetintasraemung.ch

  • Kontakt
 Putzfrau

Putzfrau

Putzfrau Reinigungskraft kann Staubwischen, Fleckenentfernung, Kehren, Wischen, Polieren, Waschen, Polieren, Schrubben, Schaben usw. durchführen. ist eine qualifizierte Person, die über die Kenntnisse und Fähigkeiten zur Durchführung von Reinigung- und Wartungsarbeiten verfügt. Putzfrau In allen Studien, die in unserem Land in den letzten Jahren durchgeführt wurden, wurde das Ziel verfolgt, die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft und den Integrationsprozess mit der Europäischen Union, insbesondere der Zollunion, zu steigern. Der rasante Globalisierungsprozess in den 1990er Jahren, die zunehmenden technologischen Innovationen und der Wettbewerb um Aktien auf den internationalen Märkten haben die Länder dazu veranlasst, ihre Humanressourcen zu entwickeln. Putzfrau Die Steigerung der Arbeitskräftemobilität, die Transparenz des Arbeitsmarktes und die Steigerung der Produktivität, die in direktem Zusammenhang mit der Wechsel- und Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten stehen, stehen bei allen beschäftigungsbezogenen Initiativen im Vordergrund. Putzfrau Arbeitsnormen, die von der Wirtschaft entwickelt und übernommen werden, sind von großer Bedeutung, um die Qualifikationen der Menschen zu definieren, die das Arbeitsleben will und braucht. Eine Ausbildung und Beschäftigung von Menschen nach diesen Standards kann erst nach Erstellung der Berufsstandard realisiert werden. Putzfrau Die umfassendste Initiative zu Berufsnormen und -zertifizierung in unserem Land wird von der Berufsnormenkommission (MSK), die aus Verbänden von Staat, Arbeitnehmern und Arbeitgebern gebildet wird, im Rahmen des „Projekt Beschäftigung und Bildung“ durchgeführt. In dieser Kommission: Ministerium für Volksbildung (MEB), Ministerium für Arbeit und Soziale Sicherheit (ÇSGB), Schweizerische Agentur für Arbeit (Prüfung), Landesplanungsorganisation (DPT), Schweizerischer Bund der Handwerker (TESK), Schweizerischer Kammerverband und Commodity Exchanges (TOBB) sind Vertreter der Schweizerischen Arbeitgebervereinigung (TİSK), des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (Schweiz) und der Stiftung Berufsbildung und Kleinindustrieförderung (MEKSA) als Beobachtermitglieder. Technische Studien werden von der Forschungs- und Technischen Dienststelle (ATHB) als Durchführungsstelle gemäss den Beschlüssen der MSK mit fachlicher Unterstützung des in der Schweiz tätigen Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) durchgeführt.

DPT, Generaldirektion Wirtschaftssektoren und Koordination

Putzfrau Dieser Standard in Ihrer Hand wurde im Rahmen der Arbeit der Sektion Berufliches Normen- und Zertifizierungssystem erstellt, die eine der acht Sektionen des «Projekts Beschäftigung und Bildung» ist, die geschaffen wurde, um starke Brücken zwischen Beschäftigung und Bildung und zur Verbesserung der Beschäftigung in unserem Land. Die betreffende Norm zeigt die Aufgaben und Prozesse auf, die eine Person, die auf der 2. Ebene im Beruf des Reinigungspersonals tätig ist, erfüllen sollte und welche allgemeinen Kenntnisse und Fähigkeiten sie haben sollte. Putzfrau wurde nach zweitägiger technischer Arbeit von einer Arbeitsgruppe bestehend aus Personen, die in diesem Bereich tätig sind, gegründet. Putzfrau Die Personen, aus denen die oben genannte Gruppe besteht, wurden durch die Einladung von Unternehmen unterschiedlicher Größe (klein-mittel-groß), die in unserem Land über MSK/ATHB tätig sind, zusammengeführt. Dieser Standard wurde dann an die von der CEC empfohlenen einschlägigen Organisationen gesendet und ihre Stellungnahmen wurden entgegengenommen. Im Anschluss an die Entwicklung der Putzfrau-Berufsnormen werden Prüf- und Zertifizierungssysteme erstellt. Wir hoffen, dass diese Studie, von der wir glauben, dass sie einen wesentlichen Beitrag zur Beschäftigungsentwicklung in unserem Land leisten wird, weitere Studien in dieser Richtung beleuchtet und zu neuen Initiativen beitragen wird.

Wie macht man die tägliche Büroreinigung?

Es ist wichtig, dass die Büros, die sich in den Gemeinschaftsbereichen von Putzfrau befinden, hygienisch sind. Firmeninhaber beauftragen häufig Reinigungsfirmen mit der Büroreinigung. Diese Angebote können wöchentlich, täglich oder monatlich sein. Reinigungsunternehmen stellen als ersten Schritt vor Arbeitsbeginn Werkzeuge und Geräte zur Verfügung. Nach Bereitstellung der Materialien und Geräte trifft das Personal die notwendigen Vorkehrungen und beginnt mit der Arbeit, indem es geeignete Reinigungskleidung trägt. Reinigungspersonal befolgt diese Schritte bei der täglichen Büroreinigung; Die Mülltonnen im Putzfrau-Büro werden geleert und neue Müllsäcke in die Mülltonnen gelegt. Das Abstauben von Büroartikeln beginnt sofort nach der Reinigung des Mülls. Das Abstauben wird zuerst von den oberen Teilen aus gestartet, dann wird der Staub von den Gegenständen im unteren Teil entfernt. Putzfrau So wird der Staub aller Büromöbel mit Hilfe eines feuchten Tuches und Spülmittel gereinigt. Das Abstauben von elektronischen Gegenständen im Büro sollte ebenfalls mit einem trockenen Tuch erfolgen. Mit dem Ende des Putzfrau-Abstaubprozesses beginnt die Reinigung des Bürobodens. Putzfrau Floor Teppichböden werden durch Staubsaugen mit Hilfe eines Staubsaugers gereinigt. Sollen die Reinigungsvorgänge während der Arbeitszeit durchgeführt werden, sollten die Saugmaschinen geräuscharm und mit hohem Vakuum gewählt werden. Auf diese Weise wird das arbeitende Büropersonal nicht durch den Ton beeinträchtigt. Die Reinigung von Putzfrau Hartböden sollte hingegen je nach Beschaffenheit mit den notwendigen Oberflächenreinigern desinfiziert werden. Anschließend wird der Boden mit sauberem Wasser gespült, um zu verhindern, dass die Chemikalien die Umwelt schädigen. Bürotüren, Treppen und Handläufe, Glaskanten und Aufzüge werden desinfiziert. Es ist wichtig, die Orte, an denen sich Mikroben konzentrieren, wie die Putzfrau-Toilette, mit Desinfektionsmitteln oder Bleichmitteln zu reinigen. Reinigungswerkzeuge wie Tücher und Bürsten, die in Toiletten verwendet werden, sollten niemals anderswo verwendet werden. Für Toilettenschüssel und Urinale sollte ein separates Tuch bevorzugt und eine Desinfektion durchgeführt werden. Die Verwendung speziell aufbereiteter Medikamente gegen schmutzige und rostige Wasserflecken in Toiletten ist ein wichtiges Element für eine gute Reinigung. Putzfrau Spiegel, Türen und Waschbecken werden gereinigt und Wasserflecken entfernt. Fliesen, Böden und Wände in Toiletten sollten mit geeigneten Reinigungsmitteln mit Hilfe einer Bürste gewaschen und abgewischt werden. Vorkehrungen gegen Sturz- und Rutschgefahr sind unbedingt zu treffen.

2 Comments

  • Ich gesucht putzfrau und gefunden wohnungsreinigung basel cheff ich habe anrufe und offerte gemacht putzfrau 16 stunde gearbeit und sehr schnell und gut gemacht danke schön herr cetintas Schöne wochenende bis später

    • danke schön schöne abend

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rufen Sie Uns An